HP-Seminare

Vortrag

Gesichtszonen und deren Bedeutung

Di 21.08.2018

 

Was verrät mein Gesicht?

Wenn Sie einem Menschen begegnen, schauen Sie ihm in der Regel als erstes in das Gesicht. Sofort lässt sich erkennen, ob der Gemütszustand des Gegenüber traurig, glücklich oder bedrückt ist. Was aber lässt sich noch erkennen?

Dank der Patho- und Psycho-Physiognomik ist es außerdem möglich, die Charakterzüge sowie aktuelle oder sich anbahnende Krankheitsbilder aus dem Gesicht abzulesen.
Wichtig ist, dass sie komplett wertfrei angewendet werden und, je nach Individuum, unterschiedlich abgefragt werden müssen.
An diesem Abend erfahren Sie, in welchen Situationen und wie das Wissen dieser beiden Lehren angewendet werden kann.

Der Schnupperkurs kann auf die Fachausbildung: Psycho-Physiognomie angerechnet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Termin:

  • Di, 21.08.2018, 18:00 - 21:15 Uhr

 

Seminargebühr:
40 Euro

 

Referentin: 
Claudia Richter
HP seit 1984. Ausbildung an der Heilpraktikerschule des FDH.
Ausbildung in Akupunktur und als Shiatsu – Therapeutin (GSD).
Ausbildung in Psycho-Physiognomik und Patho-Physiognomik bei Wilma Castrian und Karl-Heinz-Raab.
Mitglied des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker

 

Veranstaltungsort und Anmeldung:
Paracelsus Heilpraktikerschule Hamburg
Barmbeker Str. 8, 22303 Hamburg
Studienleiterin Ute Bielenski, HP,
berät Sie gerne:
Telefon: 040-691 11 91
Fax: 040-615070
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Direkt zur Anmeldung bei der Paracelsus-Schule:

Anmeldebutton